Frauenarbeit

Pfarrerin Heike Bergmann
Frauenreferentin

Grüner Weg 16
48607 Ochtrup 

Kontakt:
Tel.: 02553 9979797 
E-Mail: hei.bergmann@web.de

Die Aufgabe des Frauenreferates des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken ist es, Frauen in ihren vielfältigen Bedürfnissen und Lebenssituationen zu unterstützen. Es wirkt darauf hin, dass die Belange von Frauen in Kirche und Gesellschaft wahrgenommen und artikuliert werden. Es sensibilisiert für die immer noch vorherrschende Benachteiligung von Frauen im globalen Kontext.

Zu den Arbeitsschwerpunkten im kreiskirchlichen Frauenreferat gehört die Unterstützung der gemeindlichen Frauenarbeit durch thematische Gottesdienste, Bildungsangebote, seelsorgerliche und spirituelle Begleitung. Es vernetzt die Frauenarbeit im Kirchenkreis durch Austausch, Frauentage und Fortbildungen. Die Partnerschaft mit der Frauenarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Simbabwe wird durch das Frauenreferat gestaltet und gefördert.

Zudem steht die Frauenreferentin im engen Kontakt zu den anderen funktionalen Diensten im Kirchenkreis und repräsentiert mit ihnen Kirche über die Grenzen der Gemeinden hinaus. Durch die Kooperation mit der ökumenischen, kommunalen und freien Frauenarbeit ist sie die evangelische Ansprechstelle für andere Institutionen der Frauenarbeit in der Region.

Als Gleichstellungsbeauftragte gewährleistet Pfarrerin Heike Bergmann zudem die Umsetzung des Gleichstellungsgesetzes der Evangelischen Kirche von Westfalen, indem sie bei allen Maßnahmen beratend mitwirkt, die Fragen der Gleichstellung von Männern und Frauen, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Verbesserung der beruflichen Situation der beschäftigten Frauen betreffen.

Heike Bergmann wird in ihrer Arbeit unterstützt vom Frauenbeirat des Kirchenkreises und der Synodalbeauftragten für Frauenfragen Gudrun Janßen. Durch die gemeinsame Frauenkonferenz im Gestaltungsraum  findet eine intensive Zusammenarbeit mit der Frauenarbeit in den Kirchenkreisen Tecklenburg und Münster statt.

Evangelische Frauenhilfe

Die Evangelische Frauenhilfe im Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken ist Teil der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. Als Verein in der Evangelischen Kirche von Westfalen mit 38 Bezirks- und Stadtverbänden und annähernd 1.300 Frauengruppen ist die Frauenhilfe in fast allen Gemeinden Westfalens repräsentiert. Der evangelische Frauenverband bezieht Stellung, informiert, leistet Hilfestellungen und bietet Bildungsangebote für Frauen an.

www.frauenhilfe-westfalen.de

Bezirksverband der Evangelischen Frauenhilfe Bocholt-Coesfeld

Ansprechpartnerin: Christina Sambale-Weber
Telefon 02563 98153

Der Bezirksverband Bocholt-Coesfeld zählt Gruppen in den Gemeinden Ahaus, Anholt-Werth-Suderwick, Billerbeck, Bocholt, Borken, Coesfeld, Dülmen, Gemen, Gescher-Reken, Nottuln, Oeding, Stadtlohn und Rhede.

Bezirksverband der Evangelischen Frauenhilfe Steinfurt-Ahaus

Ansprechpartnerin: Gisela Rohrschneider
Telefon 02553 7263692

Der Bezirksverband Steinfurt-Ahaus zählt 20 Gruppen in den Gemeinden Altenberge, Emsdetten, Gronau, Gronau-Epe, Heek, Horstmar, Laer, Metelen, Nordwalde, Ochtrup, Rheine, Schöppingen, Steinfurt, Borghorst und Vreden.

Die jeweiligen Ansprechpartnerinnen vor Ort sind über die Gemeindebüros sowie die Pfarrerinnen und Pfarrer zu erfahren. Eine Übersicht aller Kirchengemeinden innerhalb des Evangelischen Kirchenkreises finden Sie hier.