Seelennahrung - Impulse für jeden Monat

Jeden Monat wird ein kleines Gericht für die Seele auf dieser Seite eingestellt - eine Seelenspeise, Herzensgedanken für den Glauben - verkosten Sie es und lassen sich überraschen.

Verantwortllich für die Seelenspeisen ist der Ausschuss Gottesdienst und Spiritualität


Dieses Mal von: Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling, Fachbereich Spiritualität und Geistliches Leben.


Ich beginne dieses Jahr 2023 und weiß, es birgt Herausforderungen für mich und uns alle. Verschiedenste Gefühle von Verunsicherung Ohnmacht bis hin zu tiefer Dankbarkeit sind da.
Einen Text, der mich tief berührt hat, möchte ich teilen:

Hoffnungsfunken leuchten auf
in schlaflosen Stunden der Selbstzweifel:
Sei auch gut mir dir selbst

im tiefen Ein- und Ausatmen

Friedenslichter scheinen hinein
In verzweifelte Kriegssituationen:
Dank unserer Solidarität kann eine
Trotzdem-Hoffnung wachsen

Vertrauenskerzen brennen für dich
in Zeiten zerbrechlicher Gesundheit:
Zärtliche Zeichen seien dir geschenkt
mitten in deiner Verunsicherung

Mutanfälle richten dich auf
verwurzeln dich im Mitgefühl:
Ein heilend-göttlicher Atem
verbindet dich mit allem

Gesegnet sei dein Weg
im Auf und Ab des Lebens
im Lachen und Weinen
immer wieder neu

Pierre Stutz

 

Danke an Pierre Stutz für diese Worte und viele gute Gedanken.

In diesem Sinne: bleiben Sie behütet!