Spiritualität

Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling

Am Rolevinckhof 17
48366 Laer

Kontakt:
Tel.: 02554 9195570 
Tel.: 0160 95832791 
E-Mail: d.spelsberg@t-online.de 

Spiritualität und Geistliches Leben werden im Kirchenkreis gefördert: Das Angebot von Dagmar Spelsberg will gezielt die Menschen ansprechen, die andere Glaubenszugänge suchen neben den klassischen Gottesdiensten. So werden viele ganzheitliche spirituellen Formen aus der christlichen Tradition, meist aus der Zeit der Mystik, neu entdeckt und im öffentlichen Bewußtsein wieder eingebracht.

In den Bereichen Meditation, Pilgern, Fasten, Herzensgebet, Gebetsgebärden, meditativer Tanz und meditatives Malen, Wüstentage, meditative Gottesdienste und Salbungsgottesdienste macht Pfarrerin Dagmar Spelsberg selbst oder organisiert Angebote. Sie kommt damit auch gerne in die Gemeinden und Gemeindegruppen des Kirchenkreises.

Außerdem bietet sie Geistliche Begleitung, spirituelle Beratung und Einkehrtage für Einzelne und Gruppen an.

Das jährliche Programm „Meditation und Spiritualität im Kirchenkreis“ informiert über die jeweils geplanten Veranstaltungen und bietet den in diesem Bereich engagierten Gruppen im Kirchenkreis die Möglichkeit zur Vernetzung.

Das Jahresprogramm zum Download >>>

Dagmar Spelsberg hat seit rund 30 Jahren Erfahrung in Meditation. Sie machte zwei mehrjährige Ausbildungen in systemischer Kurzzeitberatung (Hypnotherapie) und “Geistlicher Begleitung”. Sie arbeitet außerdem mit im Arbeitskreis “Meditation und Geistliches Leben” der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Regionale Symposien rund um Spiritualität und Gesundheit

Nach vier erfolgreichen Symposien in Steinfurt, Bocholt und Borken lädt der Evangelische Kirchenkreis mit seiner Beauftragten für Spiritualität und geistliches Leben vom 22.-25. Februar 2018 erneut zu einem mehrtägigen Angebot rund um die Themen Spiritualität, Glaube und seelische Gesundheit.

Unter dem Titel "Liebe - der Stoff, der die Welt zusammenhält" findet das nächste Symposium 2018 in Ahaus statt. Programm