zur Navigation

zum Inhalt

Inhalt der Seite:

< Größte Gemeinde im Kirchenkreis im Blick
24.02.2016 16:30 Alter: 121 Tag(e)
Kategorie:

„Danke, das war heute schön!“

In Rhede wird Christine Maiwald-Nickoleit als Prädikantin eingeführt – Annähernd 40 Laienprediger im Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken.


Die angehende Prädikantin Christine Maiwald-Nickoleit.

„Danke, das war heute schön!“ – Diesen Satz erhofft sich Christine Maiwald-Nickoleit bei aller Bescheidenheit von ihrer zukünftigen Arbeit als Laienpredigerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Rhede. Am Sonntag, 28. Februar, wird die 60-Jährige durch Superintendent Joachim Anicker vom Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken in das Amt der Prädikantin eingeführt. Innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen wirken Prädikanten als ehrenamtliche Laienprediger und gestalten Gottesdienste, die Sakramente von Taufe und Abendmahl bis zu Trauungen oder Beerdigungen.

„Als Prädikantin habe ich die Möglichkeit, das Wort Gottes weiterzugeben“, erklärt die selbstständige Lerntherapeutin aus Rhede. „In meinem Tun wünsche ich mir, dass dadurch etwas von der Liebe Gottes weitergereicht werden kann“, erhofft sich Maiwald-Nickoleit. Seit acht Jahren engagiert sich die gebürtige Rhedenserin als Presbyterin in der Gemeindeleitung der Evangelischen Kirchengemeinde. Superintendent Joachim Anicker, leitender Theologe des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken, führt Maiwald-Nickoleit am kommenden Sonntag während eines Gottesdienstes im Paul-Gerhardt-Haus um 10 Uhr in das Amt ein.

In der Evangelischen Kirche von Westfalen hat die Arbeit von Prädikantinnen und Prädikanten eine gute Tradition, in der sich das reformatorische „Priestertum aller Gläubigen“ widerspiegelt. Von Prädikanten gehaltene Predigten und Gottesdienste sind eine erfrischende Herausforderung zur Auseinandersetzung mit den biblischen Texten und eine Ermutigung für andere, selbst die christliche Botschaft weiterzusagen. Immer mehr Gemeinden in Westfalen entdecken diese Chance zur Bereicherung des gottesdienstlichen Lebens und zum Gemeindeaufbau. Im Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken engagieren sich mit Maiwald-Nickoleit 37 Laienpredigende für den Dienst an Wort und Sakrament, darunter Gottesdienste, Taufen, Trauungen oder Bestattungen. 

www.ev-kirche-rhede.de


Ende des Inhalts der Seite.

zur Navigation

zum Inhalt